Das Schlaukopf-Institut

Unsere Vision: Die optimale Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten

Wie wollen wir das anstellen? Besonders wichtig ist uns, dass die Ursachen der Lernschwierigkeiten aufgedeckt werden, um gezielt fördern zu können. So unterschiedlich jeder Mensch ist, so unterschiedlich sind auch die möglichen Ursachen und Ausprägungen der Lernschwierigkeiten.

Vermehrt auftretende Lernschwierigkeiten sind Lese-Rechtschreib-Schwächen, kurze Aufmerksamkeits- oder Konzentrationsspannen sowie die Dyskalkulie. Die Ursachen dafür liegen häufiger als gedacht in eingeschränkten Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozessen. So ist die Grundlage für Lesen und Schreiben die Fähigkeit der Augen, Objekte zu fixieren und gleichmäßig zu verfolgen. Wenn unsere Augen gemeinsam kein einheitliches Bild von Dingen erzeugen und dieses auch über einen gewissen Zeitraum aufrechterhalten, kann Lernen und Verstehen nicht funktionieren. Gibt unser Gleichgewichtsorgan keine eindeutigen Rückmeldungen über die Lage unseres Körpers im Raum, kann eine räumliche Orientierung nur sehr eingeschränkt stattfinden. Damit wird jedes Verständnis für Größen und Objektbeziehungen – die Grundlage der Mathematik - zur Knobelaufgabe.

Die Abgrenzung von Lernschwierigkeiten, die sich auch im Lese- und Schriftspracherwerb sowie dem mathematischen Grundverständnis niederschlagen, müssen ernst genommen und frühzeitig erkannt werden. Oft werden Symptome behandelt, meist über viele Jahre hinweg, mit viel Elan und Mühen seitens der Kinder, aber auch der Eltern. Arbeitsblätter werden bearbeitet, wöchentlich fährt man zur Förderung, gibt sein Bestes, aber es scheint kein deutlicher Fortschritt in Sicht.


Wir helfen Ihnen dabei die Ursachen zu finden, damit ihr Kind seine Potentiale bestmöglich nutzen kann, und Lernen, Lesen und Schreiben wieder Spaß machen. Rufen Sie uns an unter 02433 / 970 380 oder schreiben uns eine Nachricht.